Posts

Es werden Posts vom März, 2019 angezeigt.

Sisis "Vinaigre de toilette" mit frischen Veilchen

Bild
"All ihr Sinnen drehte sich um die besten Mittel zur Erhaltung ihrer Schönheit." Wer ist hier gemeint? Natürlich Kaiserin Sisi, das Wiener IT Girl des 19. Jahrhunderts. Den Zitaten ihrer Nichte Marie Larisch und den Aufzeichnungen der kaiserlichen Hofapotheke sei Dank, dass wir heute von ihren Bemühungen profitieren können und Sisi ihre Schönheitsgeheimnisse nicht stillschweigend mit ins kaiserliche Grab genommen hat. Auch wenn in der haute volée des 19. Jahrhunderts fragwürdige Beauty Präparate mit Quecksilber oder Blei (trotz aller Warnungen) sehr beliebt waren und auch Paraffin seinen Siegeszug antrat, kann man Sisis Rezepturen, mit unserem heutigen Verständnis, zum größten Teil als Naturkosmetik bezeichnen, Ihre Majestät schwor auf hochwertige Pflanzenöle, Bienenwachs, Blütenwasser und Toilettessig für ihre tägliche Beautyroutine. Die Cremchen und Wässerchen ließ sie sich jeden Donnerstag und Sonntag, stets frisch zubereitet von der K&K Hofapotheke liefern. Vor allem