Freitag, 7. Dezember 2018

Black Beauty Seife

...und weiter gehts in der Christkindlwerkstatt!
 
Am Ende des Jahres verseife ich alle meine Öl und Fett Restln und sonstige übrigen Zutaten aus den Workshops und es erstaunt mich immer wieder, welche tollen Kreationen sich daraus ergeben. Mein absoluter Favorit in diesem Jahr ist diese Black Beauty 🖤




Mir ist erst später aufgefallen, dass die Seife eigentlich eine Hommage an Island ist,
denn sie erinnert mich an schwarze Strände, Birken und Isländisch Moos. 

Wer mit dem Seifensieden vertraut ist (!) und die Seife im Kaltverfahren nachsieden  möchte, hier das Rezept:
  • 500g Rapsöl
  • 250g Kokosöl
  • 170g Distelöl
  • 150g Kakaobutter
  • 50g Rizinusöl
  • 380g Isländisch Moos Aufguss (kalt)
  • 154g NaOH (7%) 
  • 2 EL Birkenkohle, fein gemahlen
  • 3 EL isländisch Moos, fein gemahlen
  • äth. Öl: Fichte und Eukalyptus 
  • ca. 1 Handvoll isländisch Moos zur Deko


Die Gesamtmenge passt gut in eine Silion Rehrückenform.
Die Seife eignet sich übrigens gut bei entzündeter oder unreiner Haut.

Viel Spaß beim nachsieden!
Nächstes Jahr gibt es auf Anfrage auch wieder Seifen Workshops, sobald sich 5-6 TN finden kanns los gehen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen