Mittwoch, 14. November 2018

Christkindlwerkstatt: Kerzenhalter aus der Natur und dem Altglas Container

Ohhh Ohhh Hoho!
Ich spüre tatsächlich schon dezente Weihnachtsstimmung in mir aufsteigen!
Beim hervorkramen der Lichterketten und Co ist mir wieder ein älteres DIY Projekt in die Hände gefallen, dass ich heute gerne auf meinem Blog in meiner DIY Serie "Christkindlwerkstatt" vorstellen möchte.


Alles was du für dieses Projekt benötigst hast du vermutlich zum fast Nulltarif daheim und du kannst somit gleich losstarten!

Du benötigst dafür

  • ein sauberes Schraubglas in der Größe deiner Wahl (ohne Deckel)
  • einige dünne und gerade Zweige, am besten unterschiedliche Struktur
  • eine robuste Naturfaserschnur oder auch ein anderes hübsches Band
  • eine Gartenzange
  • ein Gummiringerl
  • eventuell Bastelkleber oder Heißkleber

So wird es gemacht
  1. Spanne ein Gummiringerl um dein Schraubglas
  2. Schneide dein Zweige ungefähr in der Höhe deines Schraubglases unrgelmäßig zurecht
  3. Klemme nun rund um dein Schraubglas die Zweige zwischen Glas und Gummiringerl ein
  4. wenn du einmal drum rum bist und kein Zweig mehr Platz hat, fixiere diese nun mithilfe einer Schnur, indem du sie 2-3x fest um deineZweige spannst und zusammen bindest
  5. Schleife machen und fertig
  6. Natürlich können die Zweige zusätzlich auch am Glas mit Kleber befestigt werden, bei mir hält es aber auch ganz gut so.

 


So schnell und kostengünstig kann es gehen und deine winterliche Deko oder mit Liebe gemachte Weihnachtsgeschenke sind fertig.
Viel Spaß beim Nachmachen und stay tuned für weitere DIY Ideen hier auf meinem Blog und auf Instagram!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen