Freitag, 28. September 2018

Eingang zur Anderswelt

Könnt ihr an Orten wie diesem hier, an dem ich im Sommer in Luxemburg gelandet bin, auch die Elfen tanzen sehen? 💫👯💫




Tatsächlich galten Orte wie dieser, auch noch lange nach der Christianisierung, als Eingang zur Anderswelt, die parallel neben unserer Welt, auf der wir uns bewegen, existiert und in der Naturwesen und Ahnen 👵🏻 als Verbündete lebten.

Was rational denkende Köpfe als Spinnerei abtun, die bestenfalls guten Stoff für Kinofilme und Bücher liefert, war für unsere Ahnen selbstverständlich und sogar überlebensnotwendig, denn Wesen aus der Anderswelt standen hilfreich zur Seite, vor allem in Notzeiten.

In Österreich waren das z.B. die Saligen in den Bergen die bei der Mahd oder mit Nahrung halfen oder Stimmen von "drüben" die während der Pestzeit mit Rat halfen.

Natürlich gab es da wie dort auch nicht so nette Wesen die uns als Alb(Traum) oder (Night)Mahr 😱begegnen konnten.

Meinem Verständnis nach traten sie aber nur dann in Erscheinung, um uns zu warnen wenn wir vom Weg abkamen, oder wenn wir selbst nichts Gutes im Sinn hatten, denn man wusste früh: Negatives zieht Negatives an.

Wenn wir uns fragen warum das heute nicht mehr so ist, liegt es daran, dass wir dieser Anderswelt und ihren Wesen die Existenz absprechen aber auch laut und rücksichtslos mit der Natur umgehen und somit die Wesen vertreiben. Viele von uns haben dennoch schon Dinge erlebt oder gesehen die sich nicht erklären oder einordnen lassen, was die Erfahrung an sich nicht negiert, die meisten aber an sich selbst zweifeln lässt und man sowas lieber für sich behält.

Vielleicht hast du selbst ja schon Begegnungen gehabt oder von jemandem erzählt bekommen?

Übrigens: an Schwellenorten wie Quellen, Höhlen, Wurzeln (Holunder!) oder dichten Hecken kann man leichter "rüber" treten, was besonders gut in der Dämmerung, bei Nacht, zu Saimhain (Halloween) oder in den Rauhnächten gelingen kann. Setzt euch mit guten (!) Gedanken hin, achtet auf Ruhe und Einsamkeit und dann wartet ab und lasst euch verzaubern was sich so in und um euch tut ✨

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen