DIY Badebomben

Bumm, wie die Zeit vergeht, jetzt sind es nur noch knapp 2 Wochen bis Weihnachten! Um den Stress zu entschärfen gibt es heute ein Rezept für entspannende DIY Badebomben. Für euch selbst, oder als Weihnachtsgeschenk. Beides gut.


ladybugpictures.at

Und versprochen, so eine Badebombe lässt sich wirklich schnell und mit einfachen Zutaten herstellen.


Entspannende & pflegende Kamillen Badebombe


Die Menge reicht für ca. Stück. Haltbarkeit ca. 6 Monate. Die Bezugsquellen stehen jeweils in Klammer.

  • 10g Sheabutter (z.B. bei Stübner Kräutergarten)
  • 15g Kakaobutter (z.B. bei Stübner Kräutergarten) 
  • 25g Natron/Speisesoda ((z.B. bei Stübner Kräutergarten oder Apotheke)
  • 25g Zitronensäure (Supermarkt)
  • 25g Speisestärke (Supermarkt, Bio z.B. von Alnatura oder Bauck)
  • 1 Kamillentee Beutel oder 1 TL lose Blüten (beides z.B. Alnatura)
  • Wer´s mag: äther. Öl, z.B. Lavendel (z.B. von Primavera)

So wird`s gemacht!

  1. Die Kakao- und Sheabutter sanft im Wasserbad schmelzen
  2. alle restlichen, trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen
  3. die geschmolzenen Fette zu den trockenen Zutaten gießen
  4. alles gut miteinander mit den Händen vermischen
  5. Wer mag, kann noch ca. 5 Tropfen ätherischen äth. Öl dazugeben
  6. die sandige Masse rasch in Pralinen Formen füllen
  7. im Kühlschrank kalt stellen
Um den Weihnachtsstress zu entschärfen einfach eine Badebombe zünden! Dafür eine heiße Wanne einlassen und eine Bombe ins Wasser werfen. Aber keine Sorge, es sprudelt nur sanft, dafür pflegt die Kakao- und Sheabutter die Haut streichelweich während Kamille und Lavendel die Nerven beruhigen, so macht Weih

Noch eine Anmerkung: die Bade Bomben können augrund der enthaltenen Fette nach dem Ablassen des Wassers eine Rand an der Badewanne hinterlassen. Der lässt sich aber problemlos mit einem Küchentuch und etwas Putzmittel wegwischen. 

Kommentare