Posts

Beruhigendes Melissen Elixier

Bild
Bekanntlich findet man "Klosterfrau Melissengeist" zur Beruhigung der Nerven in jedem gut sortierten österreichischen Haushalt 😉
Und das kommt nicht von ungefähr!

Hildegard von Bingen schrieb im 12. Jhd.:
„Die Melisse ist warm. Ein Mensch, der sie isst, lacht gerne, weil ihre Wärme die Milz beeinflusst und daher das Herz erfreut wird.“

Ein paar hundert Jahre später, ehrte Paracelsus sie mit folgenden Worten:
„Melissa ist von allen Dingen, die die Erde hervorbringt, das beste Kräutlein für das Herz„

Heute gilt als wissenschaftliche bestätigt, dass die (Zitronen) Melisse bei nervös bedingten Einschlafbeschwerden, Angespanntheit, Unruhe und Reizbarkeit hilft.





Im Mittelalter war ein aus Melisse und Wein hergestelltes Lebenselixier beliebt, das man wie folgt zubereiten kann:

Zutaten (je nachdem was du zu Hause hast)
🌱1 großes Büschel frische Melisse (oder auch getrocknet)
🌱Zitronenzeste einer Biozitrone
🌱1/4 Muskatnuss
🌱1 TL Koriandersamen
🌱1 TL Zimt
🌱3 Gewürznelken
🌱1 Anisstern
🌱…

Abwarten und Johanniskraut Tee trinken ☕

Bild
Wenn die Sonne zu Midsommer am höchsten steht, dann erblüht das sonnige Johanniskraut.
Von allen Heilpflanzen hat es die tiefste Beziehung zum Licht und ist in der Lage auch in dunklen Stunden die Wolken weg zuschieben.

Paracelsus sagte, das Johanniskraut besitze "Kraft und Stärke gegen die Melancholie."
Diese Aussage gilt heute als wissenschaftlich bestätigt, zahlreiche Johanniskraut Präparate sind am Markt erhältlich.
Diese mögen vielleicht als potenter gelten, dennoch ist der direkte Kontakt mit dem Johanniskraut und all seinen Begleitstoffe, auch feinstoffliche, essentiell um mit der Pflanze direkt in Kontakt treten zu können.





Die große Kräuterkundige Maria Treben empfahl in ihrem Klassiker "Die Apotheke Gottes" die Einnahme bei Depressionen wie folgt:
"Einen gehäuften Teelöffel Johanniskraut pro Tasse mit heißem Wasser abbrühen, 
eine halbe Minute ziehen lassen, 
abseihen und schluckweise zwei bis drei Tassen am Tag trinken."
.
Johanniskraut ist kei…

Bachblüten die uns wieder in unsere Mitte bringen

Bild
Bachblüten begleiten mich schon seit Jahren und haben mir auch schon in vielen Situationen geholfen in meiner Mitte zu bleiben. Es gäbe viel über Dr. Bach und seine 38 Bachblüten zu sagen, aber darum soll es heute nicht gehen, nur soviel: Dr. Bach hat vor fast 100 Jahren erforscht, wie uns Pflanzen bei seelischen Konflikten dabei helfen können wieder in Harmonie zu kommen.
Ob "das denn überhaupt wirkt" werde ich oft gefragt. Für diese feinstofflich wirkende Alternativmedizin gibt es (noch) keine wissenschaftlichen Beweise, aber probieren geht bekanntlich über studieren, und um die Wirkung festzustellen, steht uns allen das beste Labor zur Verfügung, nämlich unser eigener Körper mit seinen feinen Antennen.
Ein Flascherl Bachblüten kostet ein paar Euro und hat garantiert keine Nebenwirkungen, "da ist nicht viel verhaut" wie man so schön sagt.



Wie finde ich meine Mischung?
Normalerweise empfehle ich durch Betrachten der Blüten (auf Bildern) oder durch intuitive…

Herz- und Brustraum öffnendes Waldgold

Bild
Findest du auch, dass das Fichtenharz auf dem Bild zurecht auch "das Gold des Waldes" genannt wird?




Vielleicht hast du etwas Harz zu Hause oder die Möglichkeit in einen nahen Wald zu gehen um dir diesen kostbaren Schatz zu holen.
Sei dabei bitte achtsam, nimm nur jene Harzteile, die sich mit den Fingern leicht vom Baum lösen, schon hart sind und kaum mehr kleben.
Da das Harz der Fichte als Wundverschluss dient, würde man den Baum ansonsten erneut verletzen und zu weiches Harz lässt sich auch nicht gut Verräuchern.
Denn die Räucherung mit Fichte ist mein heutiger Tipp zur Nerven Beruhigung und um dir ein bisschen Wald nach Hause zu holen.

🌲 Teile der immergrünen Fichte zu verräuchern (auch Nadeln, Holzspäne und Teile der Zapfen eignen sich) vermittelt ein Gefühl von Schutz und Geborgenheit. Fast so als würde man direkt im Wald spazieren.

🌲 Der Rauch der Fichte wirkt klärend bei dunkler Stimmung. Er öffnet die Atemwege, den Brustraum und unsere Herzen.
Das kann …

Lavendel vs. Hirngespinst

Bild
Heute Möchte ich euch den nervenberuhigenden Lavendel näher vorstellen.
Ich denke einige von euch haben ein Duftsäckchen im Kasten oder sogar äth. Lavendelöl daheim, schaut doch Mal nach, ansonsten bekommt ihr Lavendelblüten und äth. Öl davon in eurer Apotheke oder online.





Der Lavendel (genauer gesagt das enthaltene Linalool) wirkt nachweislich beruhigend auf uns.
Linalool nehmen wir über den Geruchssinn wahr, in weitere Folge werden dadurch beruhigende Prozesse im Gehirn ausgelöst.
Das wurde heute auch wissenschaftlich bestätigt, wusste aber auch Hildegard v. Bingen bereits im 12. Jhd., sie schrieb über den Lavendel:
"Sein Duft macht die Augen klar, denn er hat die gewisse Wirkkraft der stärksten Düfte und deshalb bändigt er auch sehr viele üble Dinge, und daher werden die bösen Geistern erschreckt."
.
Sie beschreibt damit das, was wir heute als "Hirngespinst" kennen. Gedanken die wir uns zusammen spinnen, die in einer Negativspirale enden die uns immer wei…

Seelentröster Gänseblümchen und die Zeitqualität der Tag/Nachtgleiche

Bild
Könnt ihr die überwältigende Strahlekraft des kleinen Gänseblümchens auf dem Bild auch so stark spüren?


Mit seinem hellen Licht spendet es uns Kraft und Trost wenn wir aus unserer Mitte geraten. 
Unermüdlich begleitet uns "bellis perennis", die ewig Schöne, fast das ganze Jahr über, da ihr selbst Kälte und Dunkelheit kaum etwas anhaben können. Und so viel das zarte Blümchen auf Wiesen auch getreten wird, es richtet sich immer wieder auf. Jetzt gerade entfaltet es seine volle Kraft und man sagt “Wenn du mit einem Fuß auf sieben Gänseblümchen treten kannst, dann ist der Frühling da."


Frühlings Tag- und Nachtgleiche
Ja, in all dem Trubel dürfen wir uns auch darüber freuen, dass heute die Tag/Nachtgleiche stattfindet und somit der Frühling, der Neubeginn eingeläutet wird. Die Tag/Nachtgleiche steht, wie eine Waage, symbolisch für ein kurzes Innehalten der Gegensätze und ab heute wird von Tag zu Tag ein Sonnenstrahl mehr auf eine Seite der Waage gelegt.


Kontakt mit dem …

Hildegards Veilchensalbe

Bild
Ab ins Töpfchen mit der Li-la-laune Blume dachte sich die Hildegard. 

Denn "wenn jemand an seinem Kopf Schmerzen hat oder wen die Krebse verzehren und wenn jemand an seinem Körper Geschwüre hat, oder irgendwo von der Gicht gequält wird, der soll Veilchensaft nehmen, zu einem Drittel dieses Saftes Olivenöl abwiegen und die Menge des Veilchensaftes an Bockstalg abmessen, das alles zusammen in einem Topf zum Kochen bringen und eine Salbe bereiten."



.
Ich hab's so gemacht:
💠 Eine große Handvoll Veilchen (Blüten und Blätter) mit 1-2 El Wasser zu einem Brei gemörsert
💠 Den Brei in ein feuerfesten Glas gefüllt und dann mit Olivenöl bedeckt
💠 Wallend gut 10 Minuten aufgekocht (meine Laborgläser kann ich direkt auf eine Herdplatte stellen, wer mit anderen Gläsern arbeitet kann diese in ein Wasserbad stellen)
💠 Über Nacht ziehen lassen
💠 Nochmal aufgekocht (bis die Flüssigkeit verdampft ist)
💠 Durch einen Teefilter abgeseiht
💠 Von der Menge Öl 10% Bienenwach berechnet und da…