Posts

Empfohlener Beitrag

Weihnachts Workshops

Bild
Hui, gar nicht mehr sooo lange und dann steht auch schon wieder Weihnachten vor der Türe!

Mit Liebe Selbstgemachtes ist nie verkehrt und liegt auch heuer voll im Trend, bei mir in der Christkindl Werktstatt kannst du unter meiner Anleitung sinnlich werkeln. Ich stelle dafür alles bereit und räume auch nachher auf ;)
In den Workshops wirst du nicht nur selber jede Menge lernen und Spaß haben sondern du nimmst auch viele bereits schön verpackte kostbare Geschenke von Mutter Natur mit nach Hause. Besser gehts nicht!


Der seit Jahren beliebte Naturkosmetik Xmas Workshop findet heuer am 
So. 15.12. um 15.30 statt

Wir fertigen: 
BadepralinenSavonettesLippenbalsamMassagebars Badesalz für dich und deine Liebsten. 
Insg. gehst du mit ca. 30 Stk./Geschenken nach Hause

95.- 
inkl. 15.- Materialkosten



DieXmas Kräuter Werkstatt
findet heuer am So. 01.12. um 10.00 statt. 

Zur Auswahl stehen:

BienenwachstücherHildegard Nerven Kekse Hildegards KräuterweinKräuteroxymel Ringelblumensalbe Weihnachtliche Räuchermisch…

Poudre de riz à la rose

Bild
Wer bei mir im Naturkosmetik Workshop war, hat vielleicht schon meinen Hausgeist "Anna Sucharda, die Haarnadelfabrikateuse" kennengelernt. Sie taucht immer wieder auf und erzählt von ihren Reisen nach Paris wo sie sich am Liebsten auf der Weltausstellung und im Officine Bully herumtreibt. Natürlich verrät sie immer wieder was sie dabei Schönes entdeckt und lässt mich auch in ihren alten Büchern stöbern.




Wie schon im letzten Beautypost erwähnt, bin ich sehr entzückt darüber, dass es jetzt Reis aus der Steiermark gibt und somit die Hautpflege noch regionaler wird. Auf der Suche nach weiteren, simplen Einsatzmöglichkeiten hat mir Anna daher folgendes Rezept für ihr "Poudre de riz à la rose" für die Gesichtspflege verraten.

Zutaten
90g Reismehl30g Rosenpulver (oder getrocknete, pulverisierte und gesiebte Rosenblätter)1 Tropfen ätherisches Rosenöl oder auch die günstigere Rosengeranie
Zubereitung
die beiden Pülverchen in ein passendes Gefäß abfüllenäth. Öl dazuträufelnGefäß…

Ei im Vogel(mieren) Nest

Bild
Das wirklich Gute an Instagram: mein Essen steht oft besonders schön am Tisch 😊 
Heute habe ich “Pochiertes Ei im Vogel(miere)nest mit karamellisierten Äpfeln, Walnüssen und Ennstaler Steirerkas“ kreirt 😜 und das geht so:

Zutaten pro Portion
🌱eine große Hand voll Vogelmiere
🌱 200ml heiße Gemüsebrühe
🌱 1 Ei
🌱 1 kleiner Apfel, gewürfelt
🌱 1 EL Walnüsse
🌱 1 EL Ennstaler Steirerkas (gibts in Wien beim Merkur, Gorgonzola oder Parmesan würden aber auch gut passen)
🌱 1EL Butter
🌱 1 Prise Zucker
🌱 Pfeffer
🌱 1 EL Essig

Zubereitung 💛 Vogelmiere säubern und im Ganzen mit der heißen Gemüsebrühe in einer Schüssel übergießen und ziehen lassen
💛Apfel klein schneiden
💛 Walnüsse grob hacken
💛 in einer kleinen Pfanne Butter schmelzen
💛 Apfel und Walnüsse zugeben und anbraten, mit einer Prise Zucker karamellisieren und vom Herd nehmen
💛 in einem kleinen Topf Wasser zum Sieden bringen
💛 Essig zugeben
💛 Ei vorsichtig in siedendes (aber nicht sprudelndes) Essigwasser gleiten lassen und nach 2 Minuten m…

Feinstes Pariser Waschpulver mit Rosskastanien

Bild
Hach, für mich als Retro Seele ist es eines der schönsten Dinge der Welt in alten Büchern zu stöbern. Völlig staubfrei geht das übrigens sehr gut online, man findet auf diversen Uni Seiten oder auch bei google Books gut gefüllte Archive.

Im "Hand- und Hausbuch gemeinnütziger Kenntnisse für alle Stände" aus dem Jahre 1839 bin ich über diese schöne Rezeptur für feinstes "Pariser Waschpulver" mit Roßkastanien gestolpert und bin ganz verzückt davon.




Die Maßeinheit Lot(h) war im deutsch sprachigen Raum vor ca. 1870 noch üblich und wurde zu diesem Zeitpunkt durch unser heutiges, metrisches System abgelöst.
Das Loth hatte in den verschiedenen deutschen Ländern unterschiedliche Massen, die meist zwischen 14 g und 18 g lagen.
Demzufolge kann man die Rezeptur wie folgt umrechnen, ich rechne dafür 1 Loth=15g 


Zutaten
120g pulverisierte Lavendelseife (z.B. von Alverde bei DM)240g feinst gemahlenes Rosskastanienpulver*15g Pottasche* (Apotheke oder Neubers Enkel)30g Veilchenwurzelpulv…

Vogelmiere für Naschkatzen

Bild

Beinwell, mein Boalrichter

Bild
Herbstzeit ist Wurzelzeit, denn schön langsam ziehen sich die Pflanzenkräfte Richtung Erde zurück. Darum möchte ich euch heute eine meiner Lieblingswurzeln vorstellen, die mir auch schon wirklich gute Dienste geleistet hat. Wie Natur wirkt, durfte ich nämlich heuer wieder am eigenen Leib erfahren, ich sage aber auch gleich vorweg, dass ich damit kein Heilversprechen gebe und bei gesundheitlichen Beschwerden stets ärztlicher Rat einzuholen ist!

Mich mit Naturheilkunde und Volksmedizin zu beschäftigen hat natürlich den Vorteil, dass man bei kleineren Wehwechen alles theoretisch Gelernte und Gelesene in der Praxis ausprobieren kann. Nicht dass ich mich freue, wenn ich eine Verletzung habe oder kränklich bin, aber ein Erfolgserlebnis im Krankheitsfall ist dann natürlich schon etwas Erfreuliches.

In diesem Fall hatte ich nach einer Wanderung ein "beleidigtes Knie". Nichts Grobes, nichts was mir Schmerzen bereitet hätte, aber doch unangenehm, wenn man ein Haus mit vielen Treppen hat…

Grissini mit Brennnesselsamen

Bild
Pfeif auf teures Superfood aus dem Supermarkt wenns doch genug davon gratis, sisional und regional vor unseren Haustüren gibt!
Zum Beispiel in Form von Brennesselsamen, die jetzt gerade noch Saison haben.
Um diese zu gewinnen einfach die Samenstände der Brennessel (das sind die kleinen "Würstchen" die an den Trieben abstehen, so wie hier am Bild gut zu sehen ist) mit den Fingern abzupfen und 2-3 Tage auf einem Küchentuch aufgelegt trocknen lassen. Wenn sie getrocknet sind, könnt ihr sie gut mit den Fingern abrebeln und am besten in einem Schraubglas aufbewahren.
Die nussig crunchigen Samen schmecken oben drüber eigentlich zu fast allen Speisen, v.a. Salate, Eierspeise, Brote aber auch zu süßeren Desserts oder ins Müsli.
Oder aber auch so wie bei meiner heutigen Kräuterwanderung kredenzt auf Grissinis, die kann man nämlich auch ganz leicht selber machen und das geht so:



Zutaten

* 500g Mehl
* 1/2 Germwürfel
* Ein Schuss Olivenöl
* Lauwarmes Wasser
* 1/2 TL Salz
* Eine Prise Zucker
* Bren…